Informeller (persönlicher) Brief auf Englisch

Die Fähigkeit, Briefe zu schreiben, ist im Alltag nützlich, deswegen sollte man die Regeln kennen lernen, wie man solche Briefe verfasst. Die elektronische Version eines Briefes ist eine E-Mail.

Regeln wie man einen informellen Brief auf Englisch verfasst

Ein informeller Brief, wie der Name schon zeigt, ist kein offizieler Brief sondern ein privater Brief, den man an Freund, Freundin oder Mitglieder der Familie schreibt. Man schreibt ihn mit der Umgangssprache, man kann Abkürzungen benutzen. Englischer informeller Brief besteht aus drei Teilen: Einführung, Hauptteil und Schluss. Auβerdem sollte man einen Satz im ersten Absatz über das Thema des Briefes schreiben und eine Zusammenfassung im letzten Absatz. Am wichtigsten ist es, alle notwendigen Informationen im Brief zu enthalten. Man sollte auch den Wörterlimit beachten, deswegen sollte der Brief nicht zu lang und nicht zu kurz sein. Es ist gut, einen Brief vorher zu planen und die richtigen Proportionen zwischen den einzelnen Teilen bewahren.

Informeller Brief – Einleitung

In der Einleitung sollte man den Empfänger begrüβen und den Grund des Schreibens erklären + eventuell sich entschuldigen, dass man lange keine Antwort auf den Brief geschrieben hat:

– Begrüβung

z.B.

Dear Mike

oder

Kate


– Ziel des Briefes

z.B.

Thanks for your letter that I received two weeks ago. I’m pleased to hear that you’re ok. I’m sorry that I didn’t reply to your letter a bit sooner but I’ve had much work. I want to tell you so much…

z.B.

Thanks for your last letter. It was really nice to hear from you after such a long time. I’m sorry that I didn’t reply to your letter earlier, but I was a little busy. Now I have some time and I’m writing with great news.

Informeller Brief – Hauptteil

Im Hauptteil schreiben wir den eigentlichen Inhalt des Briefes, indem wir die Fragen vom früheren Brief beantworten oder eigene Fragen an den Empfänger stellen.

z.B.

I have a big surprise for you. Did you know that Sarah is going to marry Tom? They told me that two days ago. They were both very happy and I saw they really love each other. The wedding ceremony is in June. You’d better start looking for a new suit. I’m going to buy a new dress, exclusively for this occasion.

oder

My sister Jane is going to marry Mike! They told me that three days ago. I supposed that it could happen soon, but still I was very suprised. You should see them. They are so happy and full of love. Their wedding ceremony is in July. Just wait for your invitation, and better start looking for a new dress. I’ll do that too.

Informeller Brief – Schluss

Zusammenfassung des Themas und Wünsche dem Empfänger gegenüber + Abschied.

z.B.

That’s all I wanted to say. I’m looking forward to hear from you soon.

oder

That’s all I wanted to say. I’m looking forward to hear from you soon. And I can’t wait to see you on the wedding ceremony.

– Unterschrift mit Grüβen

z.B.

Keep well, Jessica

PS: Say hello to Steven.

 

Informelle Briefe auf Englisch Beispiele

 

Formeller Brief auf Englisch

Formelle Briefe auf Englisch Beispiele

E-Mail auf Englisch

E-Mails auf Englisch Beispiele

 

Nützliche Wendungen:

Dear Mark/Dear Anette– Lieber Mark/Liebe Anette
I am very sorry I haven’t written for so long. – Es tut mit leid, dass ich so lange nicht geschrieben habe.
It was a nice surprise to hear from you again after so many months. – Es war eine angenehme Überraschung, dass du dich nach so vielen Monaten gemeldet hast.
Thank you for your letter that I received last week. – Danke für den Brief, den ich letzte Woche erhalten habe.
It’s such a long time since we had any contact.- Es ist schon so viel Zeit vergangen, seitdem wir in Verbindung waren.
How are you? – Wie geht es dir?
It was great to hear from you. – Ich freue mich, dass du geschrieben hast.
Thank you for your letter. – Vielen Dank für deinen Brief.
I’m sorry that I didn’t reply to your letter earlier / sooner. – Es tut mir leid, dass ich deinen Brief nicht früher beantwortet habe.
I’m fine, and how are you? – Mir geht es gut und wie geht’s dir?
I’m writing to tell / inform you about … – Ich schreibe, um dir zu sagen/mitzuteilen, dass …
I’m writing with great news. – Ich habe tolle Neuigkeiten.
I am delighted to announce that… – Mit Bedauern muss ich dir mitteilen, dass…
I’ve got so much to tell you. – Ich habe dir so viel zu erzählen.
I’m having a party on Saturday 24th June and I hope you’ll be able to come. – Am Samstag den 24.Juni veranstalte ich eine Party und ich hoffe, dass du kommen kannst.
I’m waiting for your quick answer. – Ich warte auf eine schnelle Antwort.
Could you let me know if you can come? – Sag mir Bescheid, ob du kommen kannst.
Thank you very much for your invitation. I’d love to come. – Vielen Dank für die Einladung. Ich komme gerne.
Thank you for asking/inviting me to… but I’m afraid I won’t be able to take part in it. – Danke, dass du mich eingeladen hast aber ich befürchte, dass ich nicht kommen kann.
I hope that everything is going well with you. – Ich hoffe, dass bei dir alles in Ordnung ist.
I look forward to hearing from you soon. – Ich erwarte von dir, dass du mir bald schreibst.
Write back soon. – Schreib mir schnell zurück.
Say hello to … – Grüβe von mir…
Regards / Greetings – Grüβe
Best wishes – Alles Gute
Yours – dein/deine

Wenn du Vorschläge von Wendungen hast, die beim Schreiben eines informellen Briefes auf Englisch nützlich sind, schreibe sie im Kommentar und wir platzieren sie auf unserer Seite.